E24-Modellautos





Mit dem grünen Siku-Modell fing damals in den 70 Jahren meine 6er-Leidenschaft an, doch natürlich gibt es weitaus mehr Hersteller von E24-Spielzeug- und Sammlermodellen.

Doch der Reihe nach: Das erste Modell eines Spielzeug-Sechsers stammt von der Firma Schuco, die im Jahr 1976 einen topasbraunen bzw. silberfarbenen BMW 630 CS/633 CSi herausbrachte. Zwei Jahre später, also 1978, folgten Siku und Herpa, letztere im klassischen Modellbahnmaßstab HO, einer 87fachen Verkleinerung des Originals.
Für glückliche Kinderaugen durch lenkbare Räder sorgte einige Jahre später die italienische Firma Burago mit robusten Metallmodellen im Maßstab 1:24.

In den 1990er Jahren kam Paul's Model Art/Minichamps mit sehr detaillierten 1:43 Sammler-Fahrzeugen hinzu.
Jemmpy, Provence Moulage und Alezan waren allesamt Hersteller von handgefertigten Kleinserienmodellen aus Gießharz (Resin) und zeigten was in Sachen Detailreichtum seinerzeit möglich war. So wurden zum Beispiel filigrane Kleinteile wie Kreuzspeichenfelgen und Scheibenwischer aus fotogeätztem Metall verbaut. Diese Fahrzeuge hatten als Fertigmodelle allerdings ihren (hohen) Preis oder mussten relativ aufwändig selbst zusammengebaut werden.
AutoArt und Spark schlossen diese Lücke in den 2010er Jahren mit extrem präzise hergestellten 1:43 Fertigmodellen aus Metall bzw. Resin im gehobenen Preissegment.

Im großen Maßstab 1:18 gab es, abgesehen von dem Joustra-Blechmodellen oder ferngesteuerten Autos ("Spielzeug"), lange Zeit nur ein Diecast Modell: den 635 CSi von Anson. Ein nahezu perfekt detaillierteres Modell brachte AutoArt im Jahr 2003 auf den Sammlermarkt. Zwölf Jahre später, also 2015, schob Ottomobile einen im Frontbereich noch etwas besser proportionierten 6er aus Resin hinterher - in Gestalt eines Alpina B7. Ein Jahr später bereicherten letztendlich Minichamps und CMR die 1:18 Welt mit diversen, zum Teil limitierten Varianten von Gruppe A Tourenwagen.

Interessanterweise gibt es generell nur Modelle der ersten und zweiten Serie. Vom umgangssprachlich "CS/2" genannten Sechser der dritten Serie gibt es kein einziges Modell.


Here we go - unten meine Sammlung der Größe nach geordnet. Mein Ziel war es zumindest ein Modell eines jeden „Spielzeug-6er-Herstellers" zu besitzen.
Naja, final ist mir das noch nicht gelungen, aber zumindest ansatzweise. Wie ich bei der Recherche feststellen musste, gibt es auf jeden Fall Sammler mit noch umfangreicheren Kollektionen, aber vielleicht ist für Euch ja noch das eine oder andere interessante Modell dabei.

By the way: Hat jemand vielleicht noch ein Modell von Polfi-Toys in 1:24 (aus Griechenland) oder ein brasilianisches REI-Schuco Modell zu verkaufen? Meine Mailadresse steht ganz unten : )




   




1:100

   

Coca Cola Japan "Georgia" Promotion — BMW 635 CSi




Premium Car Collection — BMW 635 CSi, mit Rückziehmotor (Pull-Back)





1:87


Herpa — BMW 633 CSi


Alpina-Version, dahinter frühes Modell (graue Bodenplatte), vorne Serie 70, rechts 20 Jahre Herpa
rechte Bilder: Tourenwagen-Sondermodelle (mit Schuco-Renntransporter und CSL von Bub)

Herpa — BMW 633 CSi Notarzt (wahrscheinlich ein Umbau)


Herpa — BMW 635 CSi ABC-Widebody (ganz sicher ein Umbau)

   

Schlüsselanhänger — Sterlingsilber, Gussform auf Basis des Herpa-Modells





1:55 - 1:64


Siku — BMW 633 CSi, frühe Version (unifarben lackiert, altes Felgendesign)


Siku — BMW 633 CSi, metallicgrün


Siku — BMW 633 CSi, verkehrsrot




   

Norev Mini-Jet — BMW 633 CSi



   

Summer — BMW 635 CSi



   

Playart — BMW 635 CSi




Polfi-Toys — BMW 635 CSi, Safety Car


Polfi-Toys — BMW 635 CSi, Cabriolet


Yatming — BMW 635 CSi


Farbvariante


Yatming — BMW 635 CSi, zum Aufziehen



   

Tai Cheong — 635 CSi



   

Kyosho — BMW M6, unglaublich präzise für ein 1:64 Modell





1:43

   

Schuco — BMW 630 CS/633 CSi, das erste 6er Miniatur-Modell überhaupt




Norev Jet-Car — BMW 633 CSi


Norev Jet-Car — BMW 633 CSi


Norev Jet-Car — BMW 633 CSi


Norev Jet-Car — BMW 633 CSi mit VW Golf auf Trailer

 

NK (Poland) — Kopie des Norev-Modells, allerdings aus Plastik statt Metall




Corgi — BMW 635 CSi, Garage Du Bac


Corgi — Police Car

   

Corgi — BMW 635 CSi, Race Car



   

Corgi Supersonics — BMW 635 CSi, (Pull-Back)



   

Hot Wheels — BMW 635 CSi




Sunnyside Superior — BMW 635 CSi (Pull-Back)


Farbvariante


Yatming (Road Tough Serie) — BMW 635 CSi, (Pull-Back)



   

Summer — BMW 635 CSi



   

Alme Cars — BMW 633 CSi




Minichamps — BMW 635 CSi


Minichamps — BMW 635 CSi Gruppe A, Boutsen/Giacomelli 1983

   

Minichamps — BMW 635 CSi, Team AC Schnitzer - Anton Goeser 1987




Jemmpy — BMW 635 CSi, Peltier/Cudini/Snobeck - Gitanes 1983


Jemmpy — BMW 635 CSi, Jim Richards - ATCC 1984


Jemmpy — BMW 635 CSi, Leopold von Bayern - DPM 1984


Jemmpy — BMW 635 CSi, Ballot/Lena - French Production Championship 1983


Jemmpy/Robustelli-Transkit — BMW 635 CSi, Smadia - Iso Roulements 1983


Jemmpy — BMW M635, Max Mamers - French Production Championship 1986

   

Provence Moulage —BMW 635 CSi Gruppe 2, Jürg Dürig



   

Alezan — Koenig Specials BMW 635 CSi




AutoArt — BMW 635 CSi Gruppe A, Quester/Stuck 1984


AutoArt — Plain Body Version - Umbau auf Kurt König/Kamei 1987

   

AutoArt — Umbau auf Vojtech/Enge mit Scala43-Felgen, Scheinwerfern, etc.




Spark — Alpina B7 S Turbo Coupé


Spark — Alpina B7 Turbo Coupé

   

Spark — BMW 635 CSi Gruppe 2, BMW Italia - Grano/Kelleners 1981





1:24


Burago — BMW 635 CSi, BMW Italia - Grano/Kelleners (Enny bzw FPS)


Werbung

   

HC — BMW 635 CSi Polizei, Kabelfernsteuerung



   

Nachtmann/Hofbauer — BMW 635 CSi, Glas-Skulptur





1:18


Joustra — BMW 633 CSi, Blechmodell mit Friktionsantrieb (Schwungrad)




Joustra — BMW 633 CSi "First National", Kabelfernsteuerung


Joustra — BMW 633 CSi "Rainbow", Kabelfernsteuerung

   

EMI — Bulgarische Kopie des Joustra Modells. Abguss mit abgewandelter Front- und Heckpartie, Kunststoff statt Blech



   

MS Toy — BMW 633 CSi, ferngesteuert (RC)



 

MS Toy — BMW 635 CSi, ferngesteuert (Infrarot)




Anson — BMW 635 CSi



   

AutoArt — BMW 635 CSi Gruppe A, Quester/Tassin/Heger, 24 Stunden Spa 1986




AutoArt — BMW 635 CSi


Wunderbar detailliert: Türen, Kofferraum und Motorhaube zu öffnen, lenkbar, echter Teppich, präzise Motornachbildung, ausgearbeiteter Unterboden


Ottomobile — Alpina B7 Turbo Coupé, nahezu perfekt proportioniert


Türen und Hauben des B7 müssen leider geschlossen bleiben — Resin


Slot Cars


Carrera Servo 160 — BMW 633 CSi (1:60)



Carrera Servo 160 — BMW 633 CSi, Polizei (1:60)


   

Spirit — BMW 635 CSi Gruppe A, "Jägermeister" Brun/Grohs 1984 (1:32)





Kits

   

Monogram — BMW 635 CSi, 1:24



   

Fujimi — Alpina B7 Turbo Coupé, 1:24



   

Heller — BMW 630 CS, 1:43


Heller — 630 "CSL", 1:43

 
Weitere Bausätze gab es von Tamiya, Revell (baugleich mit Monogram), Academy, Burago (Metall) sowie Provence Moulage, Alezan und Jemmpy (1:43 Resine)





 



 
Deformers


Galoob "Micro Machines" — BMW 635 CSi, Länge 35 mm


Galoob "Super-Micro-Lights" Version mit LED-Scheinwerfern und Rücklicht


"Made In China" — BMW 635 CSi, Länge 35 mm


Version als Schlüsselanhänger

   

Takara/Tonka — BMW 635 CSi, ca. 4,5 cm lang




   

Takara/Blue Box — BMW 635 CSi, ca. 4,5 cm lang




   

unbekannt — BMW 635 CSi, Highway Patrol, 15 cm lang




Ciba — BMW 635 CSi "Turbolader", 8 cm lang



Größenvergleich











Wie ich oben schon schrieb, gibt es durchaus Sammler mit noch weitaus umfangreicheren Kollektionen.
Dieses dürfte die größte Sammlung diesbezüglich weltweit sein: www.sixer4u.de - mehr geht einfach nicht!





NACH OBEN