Rolex Monterey Motorsports Reunion - Laguna Seca Raceway 17. August 2019

Ein kleiner Geschichtsexkurs vorweg: der Laguna Seca Raceway wurde 1957 eröffnet und löste den als zu gefährlich eingestuften Rennkurs von Pebble Beach ab. Heute sind beide dieser Plätze Eckpfeiler der Monterey Car Week, die jährlich stattfindet. Während in Pebble Beach die Millionäre Champagner schlürfen und hauptsächlich Ihre auf Hochglanz gebrachten Vorkriegsfahrzeuge abfeiern, steht auf dem Laguna Seca Raceway der historische Motorsport im Vordergrund.

Dieses Jahr war das 50 jährige IMSA-Jubiläum eines der Highlights. Vier Tage lang wurden hier Rennen gefahren und das Fahrerlager war ein hochkarätiges automobiles Freilichtmuseum. Sehenswert war natürlich auch die legendäre Corkscrew, die auf einem Hügel liegt. Nicht alle Fahrer schafften es diese Kurve ohne Blessuren zu durchqueren. Ohne Sicht ging es über die Kuppe scharf links steil hinunter und danach sofort in einem Rechtsknick weiter bergab. Zumindest ein Elva Mk IV Sports Racer musste leider dran glauben.

Aus BMW-Sicht war natürlich der CSL von Ronnie Petersen und Brian Redman erwähnenswert. Redman pilotierte sein ehemaliges Einsatzfahrzeug am Samstag über die Rennstrecke. Im selben Rennen waren noch drei weitere CSL mit von der Partie. Ein Traum! Obwohl die amerikanischen V8 Big Banger definitiv die bessere Soundkulisse hatten...


 
Auf dem Hügel liegt die Corkscrew   IMSA Prototypes Lola T600  
 
Die legendäre Nummer 25: BMW 3.0 CSL IMSA von Ronnie Peterson und Brian Redman
 
    BMW M3 GTR, 2001 Alpina 3.0 CSL Jägermeister  
 
    Thor Johnsson's Schnitzer CSL    
 
Singer Vehicle Design   Restored - Reimagined - Reborn   Schöne Details
 
         
 
Audi R8 GT3     Porsche 962, 1984 '74er RSR
 
Lola T600, 1982   Interscope Racing Ferrari Testa Rossa 250 Acura ARX-05 IMSA DPI
 
M3 2.5 JTCC, Anthony Reid, 1993   Neue Klasse 1973er "Castrol GTX" CSL  
 
BMW E36 PTG, 1995     Fiat Abarth  
 
Chevrolet DeKon Monza   Brumos RSR, 1976 Datsun 2000 Roadster Porsche 935 "Momo"
 
Audi 200 quattro Trans-Am   1988 gefahren von Walter Röhrl Mika war auch am Start Lancia LC2
 
Built in Minnesota in the year 2019: mirror polished "Runge RS010"
 
Wynn's IMSA Porsche 962     Datsun 240Z Stratos
 
1927 Buick Big Car   Denzel 1500, Porsche 550 Spyder Denzel 1300 seltener Jeg Dacunnha TL 4x4
 
    911 Safari   935 Kremer K3, 1976
 
Carrera GTL Abarth, Speedster   Ferrari 250 LM Berlinetta GT, 1965   904 GTS
 
Porsche 959 SC (Sport Canepa)   Number 007    
 
BMW Treffen in Kurve 5     The sixties and seventies  
 
MMMMOVE   BMW Car Club of America    
 
E3, Z8, i8     Noch ein Singer Bugatti Type 37A Grand Prix
 
Leider die letzte Runde von Nr. 72   Die legendäre Corkscrew der zerschellte Elva Mk IV  
 
Bergab rechts   Bruce Canepa in the lead Ford Mustang Boss 302  
 
Carrera RSR, 1974   Kremer K3, 1976 74er CSL Kremer K3 "Gozzy", 1976
 
Brian Redman   Chandler Briscoe Thor Johnsson Steve Walker
 
Reihensechser gegen 6.200 ccm V8   Bonhams Cup Race Jägermeister Racing Team Redman setzt zum Überholen an
 
    CSL vs. Triumph TR8   Historische Formel 1




Fotos: F. Kempermann


ZURÜCK